Herzlich willkommen!

Dietmar Schultheis
Dietmar Schultheis

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Hehlrather, liebe Kinzweiler,

es freut mich, dass Sie ihr Weg durch die digitale Welt des Internet auf meine Website geführt hat und ich heiße Sie herzlich willkommen. Im Mai 2014 wurde ich erneut direkt in den Rat der Stadt Eschweiler gewählt. Dort setze ich mich für Ihre Interessen und die Belange der Orte Hehlrath und Kinzweiler ein. Zu meinem Wahlkreis gehört neben dem Ort Hehlrath auch der angrenzende Bereich von Kinzweiler bis zur Straße „Mühlenweg“.

Meine Website soll Ihnen, liebe Bürgerinnen und Bürger, die Möglichkeit anbieten sich jederzeit über meine Wahlkreisarbeit zu informieren und gerne auch Probleme oder Anregungen an mich heran zu tragen. Sie soll aber neben politischen Themen auch Interessantes aus Gesellschaft, Kultur, Sport und Vereinsleben rund um unsere Heimatorte bieten.

Gerade in Zeiten „knapper Kassen“ ist Politik gefordert die Zukunft unserer Heimatorte aktiv mit zu gestalten. Ich halte es da mit Erich Kästner: „Auch aus Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst du etwas schönes bauen.“ Ob Sie sich nun informieren möchten oder „mitbauen“, Sie sind herzlich dazu eingeladen.

Herzlichst Ihr

Dietmar Schultheis

 
 

Topartikel Gesellschaft Im Kostüm durch die Jahrhunderte

Wir zitieren die Eschweiler Nachrichten / Zeitung vom 28.05.2019 (Von Manuel Hauck)

In historischen Gewändern durchs historische Jubeldorf: Hehlrather feiern ihre 800-jährige Dorfgeschichte

Hehlrath hat gewählt. Am Tag der Europawahl entschied sich das Dorf dafür, noch einmal richtig in die Vollen zu gehen. Anlass gab es mit dem 800. Geburtstag des Dorfes genug. Wer dachte, dass der Samstagabend bereits feierlich war – der Sonntag trumpfte von morgens bis in den frühen Abend mit außergewöhnlichem Programm zu einem außergewöhnlichen Jubiläum auf.

Veröffentlicht am 28.05.2019

 

Gesellschaft Hehlrath kommt aus dem Feiern nicht mehr raus

(Wir zitieren die Eschweiler Nachrichten / Zeitung vom 12.07.2019 von Beverley Hilgers)

Die Gemeinde feiert kurz vor den Sommerferien das Pfarrfest mit Musik, Speisen und Kinderunterhaltung

Kurz vor den Sommerferien hat das Pfarrheim Hehlrath die Gemeinde nochmal zusammengerufen, um einen letzten Nachmittag vor den Sommerferien zu verbringen.

Viel Programm in Hehlrath

Die vergangenen Wochen und Monate waren für Hehlrath sehr ereignisreich – Ende Mai wurde das 800-jährige Bestehen der Ortschaft gefeiert, vor drei Wochen das Bezirksschützenfest und vor Kurzem das 100-jährige Bestehen des Hehlrather Fußballvereins.

Veröffentlicht am 18.07.2019

 

Gesellschaft Sport als Klammer der Gesellschaft

(Wir zitieren die Eschweiler Nachrichten / Zeitung vom 08.07.2019 von Andreas Röchter)

Sportvereine aus Hehlrath und St. Jöris feiern 100jähriges Bestehen mit einer Messe auf dem Sportplatz

„Liebe Fußballfreunde“. Eine Anrede, die Guido Esser als Vorsitzender der Sportfreunde Hehlrath schon häufig benutzte. Die Fortsetzung des Willkommensgrußes fiel am Samstagvormittag aus Sicht des leidenschaftlichen Ehrenamtlers jedoch ungewöhnlich aus. Sie lautete: „und Mitchristen“. Der Grund war ein ganz Besonderer: Auf Einladung von Guido Esser und Rudi Bittins, Vorsitzender des SV St. Jöris, feierte Weihbischof Dr. Johannes Bündgens das 100-jährige Bestehen beider Vereine aus dem Nordwesten der Indestadt gemeinsam mit Pfarrer Dr. Rainer Hennes und zahlreichen Gläubigen aller Altersklassen mit einer Heiligen Messe auf dem Kunstrasenplatz der Sportanlage „Am Maxweiher“. „Zweimal 100 Jahre Tradition. Wir freuen uns, heute hier auch den Menschen zu gedenken, die uns von oben zuschauen“, unterstrich Guido Esser die Bedeutung dieses Ereignisses, das sich großer Anteilnahme erfreute.

Veröffentlicht am 16.07.2019

 

Gesellschaft Hehlrath feiert zwei Tage sein 800-jähriges Bestehen

(Wir zitieren die Eschweiler Nachrichten / Zeitung vom 17.05.2019)

Buntes Programm mit Konzert Festumzug aller Vereine durch den Stadtteil. Mittelalterliche Zeltsiedlung auf dem Bolzplatz.

Zum 800-jährigen Bestehen des Stadtteils laden die Hehlrather Vereine zur großen Jubiläumsfeier ein. Beginn des zweitägigen Fests ist am Samstag, 25. Mai, um 15 Uhr, mit einer Kaffeetafel im Pfarrheim an der Velauer Straße.

Veröffentlicht am 21.05.2019

 

Gesellschaft Haus Maria wird erweitert

Wir zitieren die Eschweiler Nachrichten / Zeitung vom 30.03.2019 (Von Carsten Rose)

Rat segnet Pläne ab. Drei neue Gebäude, ein neuer Innenhof, mehr Plätze.

Dem Umbau und der Erweiterung der Seniorenpflegeeinrichtung Haus Maria steht nichts mehr im Wege. Der Stadtrat hat in seiner jüngsten Sitzung den neuen Bebauungsplan einstimmig abgesegnet. Die Betreiberfirma JC Gloskowitz, die insgesamt zwei Pflegehäuser in Eschweiler unterhält, hatte ihr Vorhaben damit begründet, dass die heutigen Gebäude nicht mehr den gesetzlichen Vorschriften entsprechen würden – die Investition sei also nötig, um den Standort mit bis dato 89 Plätzen erhalten zu können.

Veröffentlicht am 31.03.2019

 

Gesellschaft Kinzweiler Grundschule gewinnt kräftig hinzu

Wir zitieren die Eschweiler Nachrichten / Zeitung vom 22.03.2019 (Von Rudolf Müller)

Weil vor allem für den Ganztagsunterricht Räume fehlen, wird nun für 1,5 Millionen Euro angebaut und aufgestockt

Eigentlich kann sie jährlich bis zu 54 i-Dötze aufnehmen: die Katholische Grundschule Kinzweiler. Dass sie ihre Kapazitäten derzeit nicht ausschöpft, liegt allein daran, dass im Schuljahr 2018/19 einmalig nur eine Eingangsklasse zustande gekommen ist und sich diese einzügige Jahrgangsstufe nun bis zum Schuljahr 2021/22 durchzieht. Was zur Folge hat, dass in der aktuellen Fortschreibung des Schulentwicklungsplans bis ins Schuljahr 2021/22 nur mit der Bildung von jährlich sieben Klassen statt der möglichen acht zu rechnen ist. Danach soll’s wieder zweizügig werden: mit bis zu 190 Schülern in acht Klassen.

Veröffentlicht am 30.03.2019

 

Gesellschaft St. Jöris holt Königsbenden-Cup

(Wir zitieren die Eschweiler nachrichten / Zeitung vom 30.01.2019 von Volker Rüttgers)

Fußballhallenturnier des FV Eschweiler. Souveränes 5:1 im Endspiel.

Als willkommene Vorbereitung auf die anstehende Rückrunde wurde der Königsbenden-Cup des FV Eschweiler vor drei Jahrzehnten aus der Taufe gehoben und hat sich im Laufe der Jahre vor allem zu einem der beliebtesten Hallenfußballturniere der Indestadt entwickelt, denn während auf dem Platz in der Eichendorffhalle der Kampf um die runde Filzkugel tobte, wurde abseits bei Kaffee und Bierchen geklönt.

Veröffentlicht am 05.02.2019

 

Gesellschaft Papst in spe kratzt in Hehlrath die Kurve

(Wir zitieren die Eschweiler Nachrichten / Zeitung vom 30.01.2019 von Rudolf Müller)

Hehlrath freut sich auf seine 800-Jahr-Feier. Buch arbeitet Dorfgeschichte auf. Kardinal: Klitschnass in Herlroti.

Anno 828 war es, dass Einhard, der fränkische Gelehrte, Kunstsachverständige und Biograf Karls des Großen das karolingische Königsgut Ascvilare erstmals erwähnte. Damit trat Eschweiler in die Geschichte ein. 391 Jahre später, anno 1219, folgte ein kleiner Weiler im Norden Ascvilares, 800 Jahre ist das nun her. Den Weiler, obschon zwischenzeitlich von Braunkohlebaggern angefressen, gibt es immer noch. Und seine Bewohner freuen sich nun aufs große Dorfjubiläum.

Veröffentlicht am 03.02.2019

 

Gesellschaft Sportfreunde Hehlrath besiegen Berger Preuß mit 3:2

(Wir zitieren die Eschweiler Nachrichten / Zeitung vom 30.01.2019 von Christian Ebener)

Fußball: Beim Fliesen-Kaulen-Cup des FC Rhenania Eschweiler fallen viele Tore. Der Gastgeber schafft es auf den 3. Platz.

„Wir sind alle Hehlrather Jungs!“, schallte es nach Abpfiff durch die Sporthalle an der Waldschule. Mit einem 3:2 im Finale gegen die 3. Mannschaft des SC Berger Preuß setzte sich dort die Reserve der Sportfreunde Hehlrath im Wettstreit um den Fliesen-Kaulen-Cup des FC Rhenania Eschweiler durch. Auch Wilfried Pütz, Geschäftsführer der Rhenanen, freute sich über eine erfolgreiche Auflage des Traditionsturniers. „Wieder konnten wir faire Spiele und gute Stimmung erleben“, bilanzierte er und bedankte sich einmal mehr bei den zahlreichen freiwilligen Helfern im Verein, die das Hallenturnier möglich machen.

Veröffentlicht am 03.02.2019

 

Gesellschaft Jubiläum startet mit Top-Fußball

(Wir zitieren die Eschweiler Nachrichten / Zeitung vom 10.01.2019)

Zum Jubiläumsauftakt 100 Jahre Sportfreunde Hehlrath/ SV St. Jöris können sich die Fußballfans auf zwei tolle Sportereignisse freuen. Zunächst spielt der Regionalligist Alemannia Aachen gegen die U23 des Zweitligisten SC Paderborn. Am Dienstag, 15. Januar, treffen beide Teams ab 18.30 Uhr am Hehlrather Maxweiher aufeinander. Die Alemannia trägt dieses Spiel als „Dankeschön-Aktion“ für die gute Zusammenarbeit im Jugendbereich aus.

Veröffentlicht am 12.01.2019

 

Wahlkreis Hehlrath blickt auf die „Osttangente“

Nadine Leonhardt und Dietmar Schultheis vor Ort beim Bürgerdialog

Hehlrath. Bei schönstem Wetter fanden sich viele interessierte Hehlratherinnen und Hehlrather am Bolzplatz ein um mit ihrem Ratsmitglied Dietmar Schultheis die Planungen für den Osten des Ortes zu besprechen.

Eingeladen hatte der SPD Ortsverein Kinzweiler zu Gesprächen vor Ort. Hintergrund sind die Planungen die sogenannte Osttangente auszubauen. Zunächst blickte Dietmar Schultheis noch einmal zurück auf eine lange, meist problematische Entwicklung der Verkehrssituation im Südosten Hehlraths. So hatte man sich bereits im August des Jahres 2003 hier getroffen um die Entwicklung der Osttangente zu diskutieren. Dies mündete seinerzeit in einen Antrag des SPD Ortsvereins.

Veröffentlicht am 05.06.2018

 

Gesellschaft 300 Jahre und noch immer quicklebendig

Wir zitieren die Eschweiler nachrichten / Zeitung vom 22.05.2018 (Von Manuel Hauck)

Kinzweilers St.-Blasius-Schützenbruderschaft feiert ihren besonderen Geburtstag mit vielen Gästen und großem Programm

Ein denkwürdiges Fest feiert Kinzweiler, denn die Schützenbruderschaft St. Blasius kann auf ein Bestehen von 300 Jahren zurückblicken. Gesichert ist, dass das Dorf Kinzweiler im Jahr 1718 erstmalig Schützen beherbergt. Freie und wehrhafte Bürger vereinigten sich, um für „Glaube, Sitte und Heimat“ einzutreten, ohne Eigennutz und zum Wohle aller. Nun feierten die Kinz-weiler Schützen über das lange Pfingstwochenende ihr Schützenfest, gleichzeitig auch Bezirksschützenfest und ihren 300. Geburtstag.

Veröffentlicht am 23.05.2018

 

Gesellschaft Wiesbadener Trauben hängen zu hoch

Wir zitieren die Eschweiler Nachrichten / Zeitung vom 22.05.2018 (Von Andreas Röchter)

Sportfreunde Hehlrath kassieren gegen den Nachwuchs des SV Wehen Wiesbaden deftige Niederlage. Spannendes Viererturnier.

Den ganz großen Namen innerhalb des deutschen Profifußballs trägt der Verein aus der hessischen Hauptstadt nicht. Doch der SV Wehen Wiesbaden absolvierte in den Jahren 2007 bis 2009 zwei Spielzeiten in der 2. Bundesliga und verpasste in der gerade zu Ende gegangenen Saison als Viertplatzierter der Dritten Liga mit nur einem Punkt Rückstand auf den Karlsruher SC denkbar knapp die Relegation zur Zweiten Liga.

Veröffentlicht am 22.05.2018

 

Gesellschaft König von Kinzweiler darf sich jetzt auch Kaiser nennen

Wir zitieren die Eschweiler Nachrichten / Zeitung vom 12.05.2018 (v)

Die St.-Blasius-Schützen stimmen sich mit Volksfest und Vogelschuss auf das Bezirksschützenfest zum 300. Jubiläum ein

Mit einem kleinen Volksfest feierte die Schützenbruderschaft St. Blasius Kinzweiler am Himmelfahrtstag beim Vogelschuss ihren neuen Schützenkönig. Willi Bonn ließ nach 2000 und 2008 zum dritten Mal den Königsvogel zu Boden purzeln und darf sich nun Schützenkaiser nennen. Das Schützenfest wird an den Pfingsttagen gefeiert – größer und aufwendiger als üblich, denn die Kinzweiler Bruderschaft wird 300 Jahre alt und richtet anlässlich des Jubiläums das Bezirksschützenfest aus.

Veröffentlicht am 13.05.2018

 

Wahlkreis SPD vor Ort - in Hehlrath

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
 

der SPD Ortsverein Kinzweiler und die Ratsmitglieder Nadine Leonhardt und Dietmar Schultheis laden zum Austausch ein:

 

08.05.2018 ab 17 Uhr

Am Bolzplatz Hehlrath

 

 

Aktuelles Thema:

 

  • Verkehrssituation rund um „Velauer Straße / An der Fauch“.

    Seit 2003 hat die SPD in Hehlrath diese Problematik thematisiert. 2014 wurde uns von den Mitbürgern, nach einer Tür zu Tür Aktion, ein Stimmungsbild mitgegeben.

    Die jetzt auf der Rückseite skizzierte Lösung entschärft die Situation, kann aber auch zu neuen Belastungen führen.

     

    Gerne können Sie mit uns auch zu jedem anderen Thema was Hehlrath, Eschweiler und darüber hinaus betrifft in Kontakt treten. Geben Sie uns gerne Hinweis und Anregungen und diskutieren Sie mit uns.

Veröffentlicht am 04.05.2018

 

Gesellschaft Hehlrath: „Osttangente“ statt Nadelöhr

(Wir zitieren die Eschweiler Nachricten / Zeitung vom 25.4.2018 von Patrick Nowicki)

Feldweg am Autohaus soll zur Straße ausgebaut werden. Zukunftspläne für den Alten Schulhof. Bürgerhaus ein Thema im Ort.

Die Verkehrssituation in Hehlrath war in der Vergangenheit immer wieder Thema. Dass die südliche Fahrt aus dem Ort bisher lediglich durch die sehr enge Straße „An der Fauch“ möglich ist, stößt vielen Anwohnern sauer auf. Nun scheint eine Lösung greifbar: Die Stadt plant, den Feldweg, der von der Velauer Straße aus am Bolzplatz vorbeiführt, zur regulären Straße auszubauen. Möglich macht dies der Wunsch des dort ansässigen Autohauses, sein Betriebsgelände zu erweitern. Ein Teil der Flächen soll allerdings nicht nur für eine Autowerkstatt, sondern auch für Wohnhäuser genutzt werden. Der Plan bietet die Möglichkeit, später ein Dorf- und Gemeinschaftshaus am Bolzplatz zu errichten. Dies würde die Tür öffnen, das Areal der Alten Schule zu vermarkten. Am morgigen Donnerstag entscheidet darüber der Planungs-, Bau- und Umweltausschuss.

Veröffentlicht am 04.05.2018

 

Gesellschaft Auch weiterhin ,met völl Freud on Lache‘

Wir zitieren die Eschweiler Nachrichten / Zeitung vom 17.10.2017

Fröhlich und feierfreudig: KG Ulk 1897 Hehlrath lädt anlässlich des 11x11-jährigen Bestehens zum Festäng. Livemusik mit Paveiern.

Ein besonderes Jubiläum feiert die KG Ulk 1897 Hehlrath: 11x11 Jahre ist Eschweilers zweitälteste Gesellschaft alt. Die Jubiläumsparty steigt am Freitag, 27. Oktober, 19 Uhr, im Autohaus Koch. Für Livemusik sorgen die Paveier und die Eddy-Schmidt-Band. Karten gibt es im Autohaus Koch und bei Manfred Bünten, ☏ 29816 sowie per E-Mail:  kg-ulk(at)t-online.de.

Veröffentlicht am 18.10.2017

 

Wahlkreis Bundestagswahl 2017 - So wählte Hehlrath

Hehlrath. Eine gute Woche liegt die Bundestagswahl nun zurück. Die Plakate werden abgebaut und das Wahlkampfgetöse verhallt so langsam.

Währrend in Berlin an Koalitionen gebastelt wird und die Sitzordnung für den neuen Bundestag schon mal umgebaut wird, wollen wir den Blick auf die Ergebnisse in unserem Wahlkreis richten.

Veröffentlicht am 03.10.2017

 

Wahlen Genossen zeigen dem Trend die Rote Karte

Wir zitieren die Eschweiler Nachrichten / Zeitung vom 25.09.2017 (Von Rudolf Müller und Patrick Nowicki)

In Eschweiler hat die CDU der SPD nichts entgegenzusetzen. Claudia Moll zieht nach Berlin . AfD deutlich unter Bundesdurchschnitt.

Kurz nach 18 Uhr. Im Rathaus herrscht Schockstarre. Die meisten derer, die hier das Ergebnis der Bundestagswahl abwarten, sind entsetzt über das Abschneiden der AfD. Betroffenheit allerorten – auch wenn einige das so hatten sehen kommen, viele hatten bis zuletzt anderes erhofft.

Veröffentlicht am 03.10.2017

 

Gesellschaft Für Kaffee blieb nur wenig Zeit

Auf einen Kaffee mit Claudia“ Unter diesem Motto hatte die AWO Eschweiler Nord und die SPD Kinzweiler in das Vereinsheim der Spotfreunde nach Hehlrath eingeladen. Im Geburtsort des SPD Kanzlerkandidaten Martin Schulz stellte sich die Eschweiler Bundestagskandidatin Claudia Moll den Fragen und dem Gespräch mit den Menschen vor Ort.

Veröffentlicht am 20.09.2017

 

Kommunalpolitik Noch im September rollen die Bagger an

Wir zitieren die Eschweiler Nachrichten / Zeitung vom 20.09.2017 (Von Rudolf Müller)

Das versprechen die Entwickler des Rathaus-Quartiers. Hertie und City-Center bald Geschichte. Investoren stellen konkrete Pläne vor.

Noch in diesem Monat, davon gehen Heinz Götsch und Andreas Tischler aus, rollen im City Center die Bagger an. Ein Tag der Freude für Bürgermeister Rudi Bertram: Wenn das aufgegebene Hertie-Kaufhaus samt verlassener Umgebung dem Erdboden gleich gemacht wird, knallen im Rathaus die Sektkorken. Dann liegen acht zermürbende Jahre des Wartens auf einen Neuanfang in diesem Herzstück der Innenstadt hinter ihm.

Veröffentlicht am 20.09.2017

 

In der Mitte des SPD Ortsverein Kinzweiler - Martin Schulz Wahlen Warum ein Hehlrather Bundeskanzler werden soll…

Martin Schulz, geboren 1955 in Hehlrath. Damals war das noch ein Teil der ehemaligen Gemeinde Kinzweiler und heute Ortsteil der Stadt Eschweiler – aber immer schon Teil unserer Heimat.

Unser Stadtverordneter Dietmar Schultheis ist Martin Schulz seit Jugendzeiten freundschaftlich eng verbunden und über viele Jahre hinweg hat Martin Schulz als Unterbezirksvorsitzender unseren Ortsverein begleitet.

Veröffentlicht am 05.09.2017

 

Gesellschaft Die Kinder zeigen ein mitreißendes Theaterstück

Wir zitieren die Eschweiler Nachrichten / Zeitung vom 03.06.2017 (Von Christian Ebener)

Mädchen und Jungen der Kinzweiler Grundschule führen das Märchen „Der glückliche Prinz“ auf. eine Theaterpädagogin begleitet das Projekt.

Nachdem der Vorhang fiel war der Jubel groß – bei Eltern, Freunden, Verwandten und natürlich bei Anush Manukian. Die Theaterpädagogin und Schauspielerin am Theater Aachen hatte lange mit Kindern aus allen Klassen der OGS Kinzweiler das Märchen „Der glückliche Prinz“ – auch wenn es in diesem Falle eine Prinzessin war – von Oscar Wilde einstudiert. Bei der Vorstellung wuchsen die 17 Schüler über sich hinaus und meisterten das anspruchsvolle Stück souverän. Zum schönen Gesamtbild trug auch die buntgeschmückte Bühne bei und nicht zuletzt die liebevoll gestalteten Kostüme.

Veröffentlicht am 05.06.2017

 

Gesellschaft Neues Vorstandsteam führt die Sportfreunde an

Wir zitieren die Eschweiler Nachrichten / Zeitung vom 01.04.2017 (Von Andreas Röchter)

Hehlrather Fußballer setzen auf eine komplett neue „Mannschaft“, die den Verein nach der geplatzten Fusion mit Germania Dürwiß voranbringen soll

Nur noch zwei Jahre, dann vollenden die Sportfreunde Hehlrath ihr 100-jähriges Bestehen. Ein Ziel, das vor wenigen Wochen noch stark gefährdet zu sein schien. Nicht zuletzt deshalb, da es immer schwieriger wurde, Personen zu finden, die Vorstandsarbeit leisten und damit Verantwortung übernehmen wollten. Als mögliche Lösung stand eine Fusion mit dem FC Germania Dürwiß zur Diskussion. Eine eindeutige Mehrheit der Sportfreunde-Mitglieder erteilte diesem Ansinnen während einer Versammlung im Januar jedoch eine Absage (wir berichteten). Dem „Nein“ zur Fusion folgten aber auch Taten. Innerhalb kurzer Zeit fand eine „Mannschaft“ zusammen, die die Sportfreunde Hehlrath mit klaren Vorstellungen in die Zukunft führen möchte. Während der Jahreshauptversammlung vor wenigen Tagen wurde dieses Team um den neuen Vorsitzenden Guido Esser nun jeweils einstimmig in die Vorstandsämter gewählt.

Veröffentlicht am 01.04.2017

 

Wahlkreis Planung der Stadt „Auf den Hufen“ ist vom Tisch

Gegen die Planung der Stadt zur weiteren Bebauung in der Straße „Auf den Hufen“ hat sich SPD Ratsmitglied Dietmar Schultheis erfolgreich engagiert. „Angebote die neuen Wohnraum schaffen sind grundsätzlich erwünscht, aber nicht zu jedem Preis“, äußerte sich der Kinzweiler Stadtverordnete. Schultheis hatte den direkten Dialog mit der Verwaltung gesucht und in guten Gesprächen nun die Zusage erhalten, dass diese Pläne nicht weiter verfolgt werden.

Veröffentlicht am 05.06.2016

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 002344743 -

 

Link zu den Seiten der StädteRegion Aachen

 

BSI für Bürger

 

Für Kinder...

Die blinde Kuh
...eine Internet-Suchmaschine und noch vieles mehr - speziell für Kinder - gefördert durch das Bundesfamilienministerium.

Seitenstark
...das Angebot der Arbeitsgemeinschaft Vernetzter Kinderseiten.

internet ABC
...das Internet-ABC bietet Kindern und Erwachsenen Infos, Tipps und Tricks rund um das Internet.

 

Ferienkalender...

Einen aktuellen Ferienkalender für alle Bundesländer finden Sie hier.

 

Zitiert...

Wenn ein Drache steigen will, muss er gegen den Wind fliegen.

[Chinesische Weisheit]

 

Suchen...

Suchen

...direkt auf dieser Website.

Über externe Links:

google yahoo lycos
...im Internet mit Suchmaschinen.

Wikipedia
...in einer freien Online-Enzyklopädie.