An der fliegenden Fahne macht ihnen so schnell keiner etwas vor

Gesellschaft

Wir zitieren die Eschweiler Nachrichten / Zeitung vom 14.07.2012

St. Jöris und Kinzweiler siegen im Diözesan-Fahnenschwenkerwettbewerb

In jedem Jahr treffen sich die Bezirksverbände mit ihren besten Schützen und Fahnenschwenkern zum Vergleichswettkampf auf Diözesanebene. Dieses Jahr fanden die Vorbereitungen zum Diözesanjungschützentag im Bereich Nörvenich statt. Durch politische und kommunal Sicherheitsbedenken wollte man sich nicht zu der Durchführung der Diözesanjungschützentage bereiterklären und ließ die planende Bruderschaft im Regen stehen. Kurz nach der Ratssitzung im Diözesanbereich im Frühjahr fand man einen Bezirksverband der sich dieser Problematik annahm und sich der Verantwortung zur Durchführung der diesjährigen Jungschützentage stellte.

Der Bezirksverband Krefeld setzte sich mit den Verantwortlichen der Stadt Meerbusch zusammen und konnten so innerhalb der letzten zweieinhalb Monate die Diözesanjungschützentage schnellstens organisieren. Was die Bruderschaft und Vereine hier in dieser kurzen Zeit in Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern der Diözesanstelle Aachen geschafft und improvisiert haben ist lobenswert. Auch die angereisten Teilnehmer aus den 34 Bezirken mit über 120 Übernachtungen und Verpflegung fanden die Tage gelungen. Die Stationen lagen etwas weiter auseinander aber dennoch gut zu Fuß erreichbar. In der Sporthalle fanden die Fahnenschwenkerwettkämpfe statt und auf den Schießständen ausserhalb gelegen die Schießwettbewerbe zur Qualifikationsteilnahme am Vogelschuss am Sonntag. Der Bezirksverband Eschweiler entsendete die Teilnehmer zum Fahnenschwenken aus St. Jöris und Kinzweiler. Sowie die Bezirksschülerprinzessin aus Pumpe Stich. Die Fahnenschwenker aus St. Jöris traten gegen weitere Fahnenschwenker aus den einzelnen Bezirksverbänden an und ebenfalls gegen die heimischen Favoriten aus Kinzweiler. Mit Bravour absolvierten alle Fahnenschwenker in ihren Klassen ihre Kür, ihr Synchron- und Showprogramm. Verena Millbrett trat am Samstag zur Qualifizierung an und konnte sich am Sonntag mit 29 Ringen schlechterem Schussbild über Rang 8 die Teilnahme am Bundesprinzenschießen beim BJT in Daun im Herbst sichern.

Schöne Tage in Meerbusch

Die Fahnenschwenker aus St. Jöris traten im Showprogram gegen den Favoriten aus Kinzweiler an. Die Titelverteiger im Schauschwenken aus Kinzweiler bestätigten ihre Favoritenrolle mit Platz 1 vor St. Jöris.

Weitere Pokale und Plätze gingen an: Pagen1 Mirbach, Fabian St. Jöris; Pagen2 Gerschau, Jonas Platz 4; Pagen3 Pütz, Kathrin Platz 1(Kinzweiler); Wolff Mario (St. Jöris) 2.; Pütz, Sophie (Kinzweiler) 3.; B1 Damen: Anna Mertens platz 1 Kinzweiler vor St. Jöris mit Angelique (2.) und Dominique Offergeld(3.) und Susanne Jansen (4.). In der Klasse B2 Damen/Herren dominierte Birgit Visser (Kinzweiler- Platz 1.) gegenüber St. Jöris Sven Wolff Platz 3. Somit kommt zum Gesamtergebnis das Endresultat St. Blasius Kinzweiler belegt vor Arsbeck und St. Jöris (Platz 3.) den 1. Platz. Als Favoriten im Bereich Schauschwenken gestartet, als alter Bundessieger und Diözesansieger lies sich St. Blasius Kinzweiler die Favoritenrolle nicht nehmen und verwies St. Georgius St. Jöris auf Platz 2.

In der Zwischenzeit im parallen Umfeld ließen sich die Zuschauer bei gekühlten Getränken und Gegrilltem, sowohl bei gutem und schlechtem Wetter gutgehen. Die Kleinen und auch die Großen stellten bei den Waterwalkingballs fest, das Wasser keine Balken hat. Bei der Hüpfburg und dem Gummizuglauf erhielt der ein oder andere kleinere Blessuren.

Den Vogel schossen in diesem Jahr Peter Herwig (Heinsberg) als Diözesanschülerprinz und Christian Tenberg (Krefeld) als Diözesanjugendprinz ab. Alles in allem waren die Tage in Meerbusch trotz der kurzen Zeit gut improvisiert und das Wetter hätte etwas besser sein können am Sonntag.
------------------------------------------------------------------------------------
Ende des zitierten Artikels

 
 

WebsoziCMS 3.7.1.9 - 002274793 -

 

Link zu den Seiten der StädteRegion Aachen

 

BSI für Bürger

 

Für Kinder...

Die blinde Kuh
...eine Internet-Suchmaschine und noch vieles mehr - speziell für Kinder - gefördert durch das Bundesfamilienministerium.

Seitenstark
...das Angebot der Arbeitsgemeinschaft Vernetzter Kinderseiten.

internet ABC
...das Internet-ABC bietet Kindern und Erwachsenen Infos, Tipps und Tricks rund um das Internet.

 

Ferienkalender...

Einen aktuellen Ferienkalender für alle Bundesländer finden Sie hier.

 

Zitiert...

Wenn ein Drache steigen will, muss er gegen den Wind fliegen.

[Chinesische Weisheit]

 

Suchen...

Suchen

...direkt auf dieser Website.

Über externe Links:

google yahoo lycos
...im Internet mit Suchmaschinen.

Wikipedia
...in einer freien Online-Enzyklopädie.