Nachrichten zum Thema Unterbezirk

Unterbezirk Protest gegen Kosten der Städteregion

Wir zitieren die Eschweiler Nachrichten / Zeitung vom 02.10.2014 (Von Rene Benden und Jutta Geese)

Fünf von zehn Kommunen wollen nicht noch mehr Geld ans Städteregionshaus überweisen, weil ihnen selbst das Geld fehlt

Eschweiler, Stolberg, Alsdorf, Würselen und Roetgen verweigern der Städteregion das „Benehmen“. Herzogenrath und Baesweiler protestieren. Was sich ein wenig nach kleinkindlicher Trotzphase auf kommunaler Ebene anhört, könnte der Beginn einer kommunalpolitischen Revolte sein. Denn gleich fünf von zehn Städten und Kommunen wollen die Kosten der Städteregion in ihrer jetzigen Form nicht mehr tragen.

Veröffentlicht am 03.10.2014

 

Unterbezirk Neues Kapitel beim Ausbau von Merzbrück

Wir zitieren die Eschweiler Nachrichten / Zeitung vom 02.02.2013 (von Jutta Geese)

Anhörung im Planfeststellungsverfahren beginnt. Mit Genehmigung wird noch in diesem Jahr gerechnet. Ob gebaut wird, ist offen.

In der unendlichen Geschichte um den Ausbau des Flugplatzes Merzbrück wird – nach erneut Monaten des Stillstands – ein weiteres Kapitel aufgeschlagen: Die Luftfahrtbehörde bei der für Flugplatzangelegenheiten zuständigen Bezirksregierung Düsseldorf hat den Erörterungstermin zum Planfeststellungsverfahren festgelegt. Ob und wann die Start- und Landebahn dann aber tatsächlich verlängert und verschwenkt wird, steht immer noch in den Sternen.

Veröffentlicht am 03.02.2013

 

Unterbezirk Orientierung am Schwächsten

Wir zitieren eine Meldung von www.spd-staedteregion-aachen.de

SPD will Entlastung der Gemeinden durch geringe Umlage

Beschluss des Parteitages der SPD Kreis Aachen:

Die Städteregion Aachen soll bei der Aufstellung ihrer Haushalte dieselben Konsolidierungsmaßstäbe anlegen wie die von ihr beaufsichtigten Kommunen. Dazu zählen insbesondere der tatsächliche Ausgleich des strukturellen Defizits und die schrittweise Einschränkung sogenannter freiwilliger Leistungen.

Veröffentlicht am 11.08.2012

 

Unterbezirk Acht Anträge in zwei Monaten

Wir zitieren eine Meldung von www.spd-staedteregion-aachen.de

SPD-Anträge im Januar und Februar 2012:

18. 1. 2012 Unabhängige „Kundenzufriedenheitsumfrage“ JobCender der StädtEregion Aachen

18. 1. 2012 Kommunenübergreifende Planung zur Nutzung der Windenergie in der StädteRegion Aachen

Veröffentlicht am 09.03.2012

 

Unterbezirk „Es nervt mich wie auch viele Bürger“

Wir zitieren die Eschweiler Nachrichten vom 06.01.2012 (von Udo Kals)

Rudi Bertram ist nun Vorsitzender der Bürgermeister-Konferenz: „Knoten durchschlagen. 2012 ist entscheidend für die Städteregion.“

Während der Aachener Oberbürgermeister Marcel Philipp (CDU) im Streit um die Zukunft der Städteregion nicht mit einer schnellen Lösung rechnet, macht der Eschweiler Bürgermeister Rudi Bertram einen weitaus höheren Zeitdruck aus. „2012 ist für mich das entscheidende Jahr, in dem der Knoten durchschlagen werden muss. Das ist unabdingbar, sonst besteht die Gefahr, dass mit diesem Thema Wahlkampf gemacht wird. Und dann können wir das Ding zumachen“, sagt der Sozialdemokrat, der als Vorsitzender der Bürgermeisterkonferenz zum Jahreswechsel die Geschäfte von Dr. Willi Linkens (CDU/Baesweiler) übernommen hat, mit Blick auf den kommunalen Urnengang, der im Jahr 2014 ansteht.

Veröffentlicht am 06.01.2012

 

Unterbezirk Alsdorf rückt ein wenig näher an Stolberg heran

Wir zitieren die Eschweiler Nachrichten / Zeitung vom 12.11.2011 (von Jürgen Lange)

Weiterer Ausbauabschnitt des Ringschlusses wird in Betrieb genommen. Festakt zum zehnjährigen Bestehen der Euregiobahn. EVS nimmt zentrales Stellwerk in Betrieb. Behinderungen auf der Strecke zwischen Altstadt und Langerwehe.

Veröffentlicht am 12.11.2011

 

Unterbezirk Weiterentwicklung der StädteRegion Aachen

Wir zitieren eine Meldung von www.spd-staedteregion-aachen.de

SPD, UWG und Die Linke fordern Diskussion im Städteregionstag

Antrag der SPD-Fraktion, der UWG-Fraktion und der Fraktion DIE LINKE vom 24. Oktober 2011:

Antrag für den Städteregionstag

Sehr geehrter Herr Städteregionsrat,

die o. g. Fraktionen im Städteregionstag beantragen hiermit nach § 32 (1) Kreisordnung NRW eine Sondersitzung des Städteregionstags am 17. November 2011 im Anschluss an die Sitzung des Städteregionsausschusses.

Veröffentlicht am 26.10.2011

 

Unterbezirk Städteregion: Die SPD will neue Köpfe

Wir zitieren die Eschweiler Nachrichten / Zeitung vom 22.10.2011 (von Udo Kals)

Fraktionschef Stiel: Wenn Etschenberg und Philipp es „nicht gebacken bekommen, sollen sie gehen“. Keine Party zum Zweijährigen.

Noch nicht einmal zu einer Geburtstagsfeier reicht es dieser Tage. Zwei Jahre alt ist die Städteregion am gestrigen Freitag geworden, und anders als im vergangenen Jahr hatte Städteregionsrat Helmut Etschenberg gar nicht erst zum Wiegenfest geladen. Vielleicht war das ja besser so. Vielen ist beim Thema Städteregion derzeit eh nicht zum Feiern zumute. Und solche Festängs bergen die Gefahr, bei der Einladung nicht an alle zu denken oder am Festtage selber nicht alle reden zu lassen – und schon hängt der Haussegen noch schiefer als sonst schon.

Veröffentlicht am 25.10.2011

 

Unterbezirk EHEC: Lage in der Region entspannt

Wir zitieren die Onlineausgabe der Eschweiler Nachrichten / Zeitung vom 30.05.2011 (red)

Die Darmseuche EHEC hat am Montag erstmals einen Menschen in NRW getötet. In der Region ist die Lage aber derzeit entspannt. Bislang wurden noch keine ernsten EHEC-Infektionen gemeldet.

Veröffentlicht am 31.05.2011

 

Foto: www.spd-staedteregion-aachen.de Unterbezirk Spielgeräte für Jung und Alt

Wir zitieren eine Meldung von www.spd-staedteregion-aachen.de

Senioren- und Betreuungszentrum in Eschweiler:

SPD regt Mehrgenerationengeräte an

Antrag der SPD-Fraktion in der StädteRegion Aachen vom 19. Mai für das Senioren- und Betreuungszentrum (SBZ) in Eschweiler:

Bitte berücksichtigen Sie in der Tagesordnung des Ausschusses am 16. Juni 2011 den vorgenannten Punkt.

Veröffentlicht am 23.05.2011

 

Unterbezirk Kein Geld für den Ausbau von Merzbrück

Wir zitieren die Eschweiler Nachrichten vom 09.04.2011 (von Udo Kals)

Keine Subventionen für Flugplätze: Düsseldorf streicht die Förderung für das Fünf-Millionen-Projekt. Grüne: Straßen gehen vor.

Veröffentlicht am 10.04.2011

 

Unterbezirk „Keine Kriegserklärung an Merzbrück“

Wir zitieren die Eschweiler Nachrichten / Zeitung vom 09.04.2011 (von Udo Kals)

Priggen: Aber in den nächsten Jahren wird sich die Finanzlage kaum bessern. Fragezeichen hinter der Entwicklung des Flugplatzes.

Veröffentlicht am 10.04.2011

 

Unterbezirk Beratungsmobil soll durch die StädteRegion rollen

Wir zitieren eine Meldung von www.spd- staedteregion- aachen.de

Antrag der SPD-Fraktion vom 23. März:

Energieberatungsmobil NRW

Wir bitten Sie, den o. a. Tagesordnungspunkt in der Tagesordnung des nächsten Umwelt- und Klimaschutzausschusses am 16. Juni 2011 zu berücksichtigen.

Bitte bringen Sie den nachstehenden Beschlussvorschlag zur Abstimmung:

Veröffentlicht am 04.04.2011

 

Unterbezirk Sigmar Gabriel in Aachen!

Neue Chancen für ein faires Deutschland
  • Wie können wir der Arbeit ihren Wert zurückgeben?
  • Wie können wir unsere bewährten Sicherungssysteme erhalten?
  • Wie können wir ein Bildungswesen verwirklichen, das niemanden zurücklässt?
  • Wie können wir den gesellschaftlichen Zusammenhalt besser organisieren?
Perspektiven aufzeigen zu diesen Fragen wird Sigmar Gabriel am Freitag, 4. Februar, um 17 Uhr, im Eurogress in Aachen. Die SPD lädt hierzu herzlich ein.

Veröffentlicht am 03.02.2011

 

Unterbezirk Flugplatz-Ausbau: Auf Merzbrück sollen niemals Düsenjets landen

Wir zitieren die Onlineausgabe der Eschweiler Nachrichten / Zeitung vom 02.02.2011 (von Jutta Geese)

Die wohl eindrucksvollste Anmerkung des Abends kam von Professor Frank Janser: «Wir haben den Flugplatz Aachen-Merzbrück extrem intensiv untersucht. Wir haben so unglaubliche Mengen an Messungen und Simulationen vorgenommen, dass selbst die Genehmigungsbehörden sagen: Es gibt Großflughäfen, die bei weitem nicht so intensiv untersucht worden sind.»

Veröffentlicht am 03.02.2011

 

Unterbezirk SPD fordert Infos zur Sache

Wir zitieren eine Meldung von www.spd- staedteregion- aachen.de

Lebensmittelüberwachung in der StädteRegion

Vertrauen in landwirtschaftliche Betriebe soll erhalten bleiben

Antragstext der SPD-Fraktion vom 19. Januar 2011:

Dioxin in Lebensmitteln bundesweit wird darüber nachgedacht, durch eine gute und lückenlose Kontrolle der Lebensmittel und der Futtermittel eine sichere Versorgung der Bürger mit Nahrungsmitteln zu garantieren.

Veröffentlicht am 20.01.2011

 

Unterbezirk Rechtzeitig Vorsorge für den nächsten Winter treffen!

Wir zitieren eine Meldung von www.spd-staedteregion-aachen.de

SPD-Fraktion regt zentrales Vorratslager für Streumaterial an

Wortlaut des Schreibens der SPD-Fraktion vom 4. Januar an den Städteregionsrat:

Die SPD-Fraktion des Städteregionstages regt hiermit an, in der nächsten Bürgermeisterkonferenz die Auswirkungen des heftigen Wintereinbruchs und mögliche Maßnahmen für die Zukunft zu thematisieren.

Veröffentlicht am 08.01.2011

 

Unterbezirk Ausbau Merzbrück: Pläne liegen aus

Wir zitieren die Onlineausgabe der Eschweiler Nachrichten / Zeitung vom 06.01.2011

Die Unterlagen für den geplanten Ausbau des Flugplatzes Würselen-Merzbrück liegen ab kommender Woche aus. Bürger haben vom 10. Januar bis 9. Februar in den Stadtverwaltungen Aachen, Eschweiler, Stolberg und Würselen die Möglichkeit, sich über das Vorhaben zu informieren.

Veröffentlicht am 07.01.2011

 

Unterbezirk Ausbau Merzbrück: Ab Januar konkrete Schritte

Wir zitieren die Onlineausgabe der Eschweiler Nachrichten / Zeitung vom 21.12.2010 (von Udo Kals)

Lange Zeit war es ziemlich still rund um den Ausbau des Flugplatzes Merzbrück. Doch nachdem mittlerweile vor allem die Lärmprognose, aber auch andere notwendige Gutachten etwa zum Artenschutz, zur Umweltverträglichkeit oder zu archäologischen Funden vorliegen, will Uwe Zink jetzt durchstarten.

Veröffentlicht am 22.12.2010

 

Unterbezirk Wie kommt die Eule in die StädteRegion?

Wir zitieren eine Meldung von www.spd-staedteregion-aachen.de

Die vier Oppositionsfraktionen lehnen den Haushalt ab
Rede des SPD-Fraktionsvorsitzenden
Josef Stiel

anlässlich der Verabschiedung
der Haushaltssatzung 2011
der StädteRegion Aachen
am 16. Dezember 2010:

Veröffentlicht am 19.12.2010

 

Unterbezirk Inhalte und Aufgaben müssen festgelegt werden

Wir zitieren eine Meldung von www.spd-staedteregion-aachen.de

Vier Fraktionen legen gemeinsamen Antrag vor
Antrag von SPD, FDP, UWG und Die Linke im Wortlaut:

Einrichtung einer Vorversammlung eines EVTZ

Die unterzeichnenden Fraktionen beantragen die Aufnahme des o. g. Tagesordnungspunktes in die Tagesordnung der Sitzung des Städteregionstages am 16. 12. 2010.

Veröffentlicht am 18.12.2010

 

Unterbezirk Lange selbstbestimmt bleiben

Wir zitieren eine Meldung von www.spd- staedteregion- aachen.de

SPD beantragt deutliche Anhebung der Haushaltsposition
SPD-Antrag im Wortlaut:

Beratung der Haushaltssatzung 2011
im Städteregionstag am 16. 12. 2010;

hier: Antrag Senioren- und behindertengerechtes Wohnen

Veröffentlicht am 16.12.2010

 

Unterbezirk StädteRegion soll Schnellzug werden

Wir zitieren eine Meldung von www.spd- staedteregion- aachen.de

SPD, FDP, UWG und Die Linke verbinden Etatberatung mit Zukunftsthemen

Mit einer Änderung der Hauptsatzung wollen die Antragsteller sicherstellen, dass in der StädteRegion wichtige Themen bearbeitet werden. Der Politikbereich Wissenschaft (für Aachen von großer Bedeutung) fehlt in den Aufgabenfeldern der Fachausschüsse. Die grenzüberschreitende Zusammenarbeit in unserem Grenzraum wollen die Oppositionsfraktionen in einen eigenständigen Ausschuss münden lassen.

Veröffentlicht am 15.12.2010

 

Unterbezirk Opposition legt Finger in die Wunden

Wir zitieren eine Meldung von www.spd- staedteregion- aachen.de

Forderung: Zukunftsweisende Themen sollen mehr Gewicht bekommen
Städteregion am Ende?

Städteregion am Abgrund?

Städteregion light?

Die war niemals gewollt – ist aber Fakt!

Veröffentlicht am 14.12.2010

 

Unterbezirk Konkunkturpaket II: Denkzettel für Städteregion

Wir zitieren die Onlineausgabe der Eschweiler Nachrichten / Zeitung vom 07.12.2010

Die Verteilung der Gelder aus dem Konjunkturpaket II, die für Baumaßnahmen in Krankenhäusern bestimmt sind, muss im ehemaligen Kreis Aachen neu aufgerollt werden.

Veröffentlicht am 08.12.2010

 

Kontakt

Dietmar Schultheis

Elsassstraße 16
52249 Eschweiler

Telefon: 02403 - 32546

E- Mail: kontakt(at)dietmar-schultheis.info

 

WebsoziCMS 3.4.9 - 002179603 -

 

Link zu den Seiten der StädteRegion Aachen

 

BSI für Bürger

 

Für Kinder...

Die blinde Kuh
...eine Internet-Suchmaschine und noch vieles mehr - speziell für Kinder - gefördert durch das Bundesfamilienministerium.

Seitenstark
...das Angebot der Arbeitsgemeinschaft Vernetzter Kinderseiten.

internet ABC
...das Internet-ABC bietet Kindern und Erwachsenen Infos, Tipps und Tricks rund um das Internet.

 

Ferienkalender...

Einen aktuellen Ferienkalender für alle Bundesländer finden Sie hier.

 

Zitiert...

Wenn ein Drache steigen will, muss er gegen den Wind fliegen.

[Chinesische Weisheit]

 

Suchen...

Suchen

...direkt auf dieser Website.

Über externe Links:

google yahoo lycos
...im Internet mit Suchmaschinen.

Wikipedia
...in einer freien Online-Enzyklopädie.