Die Sporthalle befindet sich fest in Hehlrather Hand

Gesellschaft

Wir zitieren die Eschweiler Nachrichten / Zeitung vom 24.03.2015 (Von Volker Rüttgers)

Sportfreunde feiern Erfolge bei den E- und den C-Junioren. Ein besonderes Lob des Ausrichters gilt den Schiedsrichtern.

Die Sportfreunde Hehlrath scheinen in Sachen Jugendarbeit momentan das Maß aller Dinge in der Indestadt zu sein: Nach ihrem guten Auftritt am Samstag zogen die Hehlrather E- und C-Junioren am zweiten Turniertag nach und sind nun Jugendstadtmeister im Hallenfußball.

Mit zwei Toren zum Turniersieg

Mit zwei Toren zum Turniersieg, das nennt man wohl effektiv: Ein torloses Remis und ein 1:0-Sieg reichten den Hehlrather E-Junioren zum Einzug ins Finale am Sonntagmittag in der Sporthalle des Berufskollegs. Dort setzten sich die Sportfreunde gegen Germania Dürwiß ebenfalls mit 1:0 durch und holten vor gut besetzten Zuschauerrängen den Stadtmeistertitel. Platz drei ging an Rhenania Eschweiler, gefolgt vom SC Bewegung Laurenzberg, Falke Bergrath und dem FV Eschweiler.

Souveräne Siege

Nicht minder erfolgreich, aber wesentlich torhungriger präsentierte sich anschließend die C-Jugend der Sportfreunde aus Hehlrath. Nach zwei souveränen Siegen in der Vorrunde gegen Germania Dürwiß und Rhenania Eschweiler wartete im Endspiel um die Hallenfußballstadtmeisterschaft der C-Junioren das Team des SC Berger Preuß. Dieses musste allerdings eine Extrarunde drehen, bevor es ins Finale einziehen durfte, da Berger Preuß und Falke Bergrath mit identischen Punkte- und Torestand die Vorrunde abgeschlossen hatten.

Das Glück war dem SC Berger Preuß hold, reichte jedoch nicht im Spiel um den Stadtmeistertitel, welches Hehlrath 2:0 für sich entschied. Platz drei ging an Germania Dürwiß durch ein 3:1 in einem hochklassigen „kleinen Finale“, Rhenania Eschweiler und der SC Bewegung Laurenzberg folgten auf den Plätzen.

Viele fleißige Helfer

Gemeinsam mit unzähligen fleißigen Helfern aus dem Vereinsumfeld stemmten Jugendgeschäftsführer Willi Mertens, Jugendmanager Sven Freialdenhoven und Jugendleiter Hans Kube vom SC Bewegung Laurenzberg als Ausrichter der 15. Hallenfußballstadtmeisterschaft der Junioren die Mammutaufgabe am Wochenende erfolgreich und angenehm unaufgeregt. Ein besonderes Lob der Turnierleitung galt allen Schiedsrichtern des Wochenendes, „ohne die es keinen Fußballsport geben könnte“, so Kube. Denn zu beneiden sind die Unparteiischen bei manchen Spielen wahrlich nicht.


Ende des zitierten Artikels

 
 

Kontakt

Dietmar Schultheis

Elsassstraße 16
52249 Eschweiler

Telefon: 02403 - 32546

E- Mail: kontakt(at)dietmar-schultheis.info

 

WebsoziCMS 3.4.9 - 002179629 -

 

Link zu den Seiten der StädteRegion Aachen

 

BSI für Bürger

 

Für Kinder...

Die blinde Kuh
...eine Internet-Suchmaschine und noch vieles mehr - speziell für Kinder - gefördert durch das Bundesfamilienministerium.

Seitenstark
...das Angebot der Arbeitsgemeinschaft Vernetzter Kinderseiten.

internet ABC
...das Internet-ABC bietet Kindern und Erwachsenen Infos, Tipps und Tricks rund um das Internet.

 

Ferienkalender...

Einen aktuellen Ferienkalender für alle Bundesländer finden Sie hier.

 

Zitiert...

Wenn ein Drache steigen will, muss er gegen den Wind fliegen.

[Chinesische Weisheit]

 

Suchen...

Suchen

...direkt auf dieser Website.

Über externe Links:

google yahoo lycos
...im Internet mit Suchmaschinen.

Wikipedia
...in einer freien Online-Enzyklopädie.