Der Schulhof der Waldschule soll schöner werden

Kommunalpolitik

Wir zitieren die Eschweiler Nachrichten / Zeitung vom 25.10.2014 (Von Timo Müller)

Stolberger Landschaftsarchitektin stellt neues Konzept vor. Schüler, Eltern und Lehrer gleichermaßen beteiligt. Ideen werden schrittweise umgesetzt.

Ein besonderes Projekt wurde am Mittwoch in der Mensa der Waldschule vorgestellt. Die Landschaftsarchitektin Andrea Winterscheid vom Architekturbüro Winterscheid-Weidenhaupt aus Stolberg präsentierte das Konzept zur Umgestaltung der Schulhöfe der Waldschule, an dem Schüler, Eltern und Lehrer gleichermaßen beteiligt sind. Auch in der Stadtverwaltung und der lokalen Politik ist das Projekt positiv aufgenommen worden und erfährt fraktionsübergreifende Unterstützung.

Das Waldschule-Projekt sei durch das bisher kleine Budget eine Herausforderung, so Andrea Winterscheid, die in der Vergangenheit schon Erfahrungen mit der Gestaltung von Schulhöfen gesammelt hat. Das Konzept an der Waldschule wird deshalb schrittweise realisiert, da die insgesamt nötigen 150 000 Euro nicht auf einmal zur Verfügung stehen, sondern nach und nach durch Sponsoren, Events und Teilnahmen der Schule an Wettbewerben gesammelt werden sollen.

So wurde zum Beispiel ein Antrag zur Teilnahme an einer Ausschreibung der „Aktion Mensch“ gestellt, der dem Projekt weitere 5000 Euro zufließen lassen könnte. Es werden aber auch kontinuierlich Sponsoren aus Eschweiler und Umgebung gesucht.

Dazu helfen praktische Ideen bei der Umsetzung. Mit Hilfe der Handwerkskammer bauen die Schüler zum Beispiel selbst an Prototypen von Tischen und Sitzmöglichkeiten aus Paletten. Diese sollen danach ebenfalls von den Schülern selbst in größerer Zahl für die Schulhöfe angefertigt werden.

Außerdem erhält das Projekt auch Unterstützung durch Sachspenden: So erhielt die Waldschule bereits von zwei Firmen Paletten und U-Steine. Außerdem stellen auch viele der Eltern dem Projekt ihre beruflichen Spezifikationen engagiert zur Verfügung.

Hohes Engagement ist auch auf Seiten der Schüler selbst zu beobachten, auf deren Wünsche bei der Konzeption stark eingegangen wurde.

Schüler in Planung einbezogen

Die Schüler hatten sich beispielsweise darüber beklagt, dass es momentan nur sehr wenige Sitzmöglichkeiten auf den Schulhöfen gebe. Außerdem fühlen sich einige Schüler, die es in der Pause lieber etwas ruhiger angehen lassen wollen, von den fußballspielenden Schülern gestört. Diese Problematik wurde im Konzept berücksichtigt, so dass die verschiedenen Schülergruppen in Zukunft eigene abgesteckte Bereiche auf dem Schulhof haben werden.

Generell sollen die drei Höfe an der Gesamtschule, die nach den Jahrgangsstufen der insgesamt rund 1070 Schüler unterteilt sind, aber auch grüner und bunter werden. Das soll durch eine großzügige Bepflanzung mit Gräsern und Bambus, aber auch mit modernen Streetpaintings erreicht werden. Überdies sind im Konzept auch Segeltücher als Witterungsschutz vorgesehen.

„Der Tenor des Schulausschusses zu dem Projekt ist durchweg positiv“, so dessen Vorsitzender Dietmar Schultheis (SPD), der gleichzeitig den Eltern und Schülern dankte. Auch Schulleiter Joachim Herzog zeigte sich sichtlich zufrieden mit dem Projekt.

Fabian Pütz, Schüler aus der 12. Jahrgangsstufe und Gremiumsvorsitzender der Schülerschaft, fand es besonders positiv, dass die vielen Ideen der Schüler im Konzept gut berücksichtigt wurden.

Sponsorenlauf für neues Geld

Das nächste Geld für das Projekt soll am Freitag, 7. November, fließen. Dann findet ein Sponsorenlauf statt, dessen Einnahmen ebenfalls der Finanzierung der Schulhofumgestaltung zu Gute kommen.

 

„Der Tenor des Schulausschusses zu dem Projekt ist durchweg positiv.“
Dietmar Schultheis,
Vorsitzender


Ende des zitierten Artikels

 
 

Kontakt

Dietmar Schultheis

Elsassstraße 16
52249 Eschweiler

Telefon: 02403 - 32546

E- Mail: kontakt(at)dietmar-schultheis.info

 

WebsoziCMS 3.4.9 - 002188469 -

 

Link zu den Seiten der StädteRegion Aachen

 

BSI für Bürger

 

Für Kinder...

Die blinde Kuh
...eine Internet-Suchmaschine und noch vieles mehr - speziell für Kinder - gefördert durch das Bundesfamilienministerium.

Seitenstark
...das Angebot der Arbeitsgemeinschaft Vernetzter Kinderseiten.

internet ABC
...das Internet-ABC bietet Kindern und Erwachsenen Infos, Tipps und Tricks rund um das Internet.

 

Ferienkalender...

Einen aktuellen Ferienkalender für alle Bundesländer finden Sie hier.

 

Zitiert...

Wenn ein Drache steigen will, muss er gegen den Wind fliegen.

[Chinesische Weisheit]

 

Suchen...

Suchen

...direkt auf dieser Website.

Über externe Links:

google yahoo lycos
...im Internet mit Suchmaschinen.

Wikipedia
...in einer freien Online-Enzyklopädie.